Notizen zu C++ by Peter Thömmes (auth.)

By Peter Thömmes (auth.)

Die "Notizen zu C++" richten sich an den fortgeschrittenen C++ Software-Entwickler, sie zeigen effektive Lösungswege für zahlreiche Aufgabenstellungen aus der Praxis. Dazu werden in präziser und kompakter shape effiziente Lösungen durch konkrete Code-Beispiele gegeben, die plattformübergreifend sowohl unter UNIX/Linux als auch auf WINDOWS-Systemen funktionieren.

Die Darstellung orientiert sich an den Phasen eines Software-Projektes: zunächst werden generell Projektaufbau und geeignete Architektur-Modelle (Schichten-Modell, Client/Server-Architektur, Broker-Pattern für verteilte Anwendungen, CORBA, DCOM) analysiert. Dann folgt ein kompaktes Repetitorium wichtiger Begriffe und Sprachelemente sowie grundsätzlicher Regeln für das Programmieren in C++. Anschließend werden folgende zentrale Themen behandelt: Strings, Zeitermittlung, const, static, Referenzen, Zeiger, Smart-Pointer, new/delete, Speicherarten sowie Vererbungskonzepte unter C++ und das Programmieren von Klassen. Über Code-Kapselung, Operatoren, Casting und Exceptions führt der textual content dann zum wichtigsten Baustein von C++, der STL (Standard-Template-Library). Ferner werden transaktionssichere Zugriffe auf relationale Datenbanken behandelt.

Show description

Read Online or Download Notizen zu C++ PDF

Similar programming: programming languages books

PHP Handbuch

Hypertext Preprocessor ist die Abkürzung für "PHP: Hypertext Preprocessor", eine Skriptsprache, die sich in HTML einbinden lässt. Viele der syntaktischen Möglichkeiten sind den Programmiersprachen C. Java und Perl entnommen und es wurden auch einige PHP-spezifische positive factors entwickelt. Das Ziel der Sprache ist es. das Schreiben von Programmen zur Erzeugung von dynamisch generierten Seiten zu erleichtem und zu beschleunigen.

Pascal's Fire: Scientific Faith and Religious Understanding

Combining slicing edge-science with thought-provoking discourses approximately morality, faith and the that means of lifestyles, Keith Ward offers a desirable tackle the technological know-how as opposed to faith debate, supplying 'a 3rd approach' that's bound to spark debate for years yet to come.

Additional resources for Notizen zu C++

Sample text

2BSD 1983). Sicherlich ist aber auch ein Grund, dass "big-endian" für die Datenübertragung recht logisch erscheint, wenn man sich den Verlauf der Signifikanz ansieht: "big-endian": unsigned long 7 ... 0 31 0 "little-endian": unsigned long 7 ... B. über die serielle Schnittstelle eines Rechners. B. zum und vom Modem). Man sollte für die Daten auf beiden Seiten der Übertragungsstrecke immer nur Byte-Puffer (Dateien) benutzen, also das erste versendete Byte abySendByteBuffer[0] auch wieder in das erste Byte auf der Empfangsseite abyRecvByteBuffer[0] schreiben.

Uninitialize(); } Æ Fehlt nur noch die Deklaration und Implementierung der Klassen :-) Natürlich wird so normalerweise nur der Prototyp aussehen. h. ) oder ... 38 3. 1 namespace und using Problem: Viele Programmierer o Viele Header-Dateien o Viele gleiche Namen Abhilfe: Jeder Programmierer vergibt ein eindeutiges Präfix für seine Namen. Statt dies von Hand zu tun, benutzt man namespace. Statt: const double peterdVERSION; class peterMyClass { ... }; Besser: namespace peter { const double dVERSION; class MyClass { ...

1 Allgemeines UML (Unified Modeling Language) ist ein Standard zur graphischen Darstellung der Zusammenhänge in einer komplexen objektorientierten Software. UML führt die Notationen OMT (Object Modeling Technique von Rumbaugh), OOD (Object Oriented Design von Booch) und OOSE (Object Oriented Software Engineering von Jacobson) zusammen. C++-UML-Tools können aus der graphischen Darstellung des Class Diagrams C++-Code generieren, was zur Erstellung des Hauptgerüstes der Software sinnvoll sein kann.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 26 votes