Neue Tabellen und Diagramme für technische Feuergase und by Prof. Dipl.-Ing. W. Schüle (auth.)

By Prof. Dipl.-Ing. W. Schüle (auth.)

Show description

Read Online or Download Neue Tabellen und Diagramme für technische Feuergase und ihre Bestandteile von 0° bis 4000° C: mit Einschluß der Dissoziation nebst Begründung und Anwendungen PDF

Similar german_4 books

Bodenmechanik der Stützbauwerke, Straßen und Flugpisten: Anwendungsbeispiele und Aufgaben

Wie die Erfahrung immer wieder zeigt, fallt es dem jungen Ingenieur am Anfang seiner beruflimen Laufbahn smwer, das erworbene Smulwissen zur Losung von praktismen, temnismen Aufgaben anzuwenden. Aum der erfahrene Ingenieur steht in der Praxis oft vor dem challenge, Fragen beantwor ten zu mussen, die nimt in den Rahmen seiner taglimen Routinearbeit fallen.

Soziale Kosten des Energieverbrauchs: Externe Effekte des Elektrizitätsverbrauchs in der Bundesrepublik Deutschland

In diesem Buch werden in systematischer Weise verschiedene Arten von externen Kosten und Nutzen konkurrierender Technologien zur Elektrizit? tserzeugung verglichen. Behandelt werden verschiedene Umwelteffekte, Besch? ftigungs- und Produktionseffekte, die Ausbeutung ersch? pfbarer Ressourcen wie auch die unterschiedlichen Arten ?

Extra info for Neue Tabellen und Diagramme für technische Feuergase und ihre Bestandteile von 0° bis 4000° C: mit Einschluß der Dissoziation nebst Begründung und Anwendungen

Example text

Daraus folgt im gleichen Gebiet und Ov = Op - ([v = Cv 22,4 1,99 = 6,16 + 0,001668 t = 0,275 + 0,000744 t für die Menge von 1 m 30° 760 mm. Für t = 1200° wird somit ([v = 0,364. Die Werte der inneren Energie U 0 ber haI b 1200 ° ergeben sich hiernach wie folgt. Bei 1200° ist die gesamte innere Energie einschließlich der inneren Verdampfungswärme und Flüssigkeitswärme U1200 = 835 kcaljm 3 0° 760, wobei für 100° nach den Münchener Tabellen die innere Energie des Sattdampfs gleich 599,3 kcaljkg, also 0,803 .

T,,"iI. 53 12. Ermittlung der Gleichgewichtsfunktion. 11. Mit Stickstoff verdünnte Gemische von CO 2 und H20. 22). Die Gleichgewichtsbedingungen im dissoziierenden Zustand sind die gleichen wie beim nichtverdünnten Gemisch (b = 0), jedoch sind die Teildrücke von 00 2 und H 20 kleiner, wodurch sich b~i gleicher Temperatur und gleichem Gesamtdruck die Dissoziationsgrade (Xk und

Des Kohlenstoff-Feuergases mit n = 1, l,)z = 0, lassen sich nun in der Tafel verfolgen, ohne daß man weitere Entropiekurven für andere Drücke und Volumina einträgt, wie es sonst bei den Entropietemperaturtafeln üblich ist. Die Entropiekurven 6 p eines und desselben Gases für verschieden hohe Drücke sind identisch und nur in der Richtung der Entropieachse + 1 VgI. W. Schüle: a. a. O. + 40 1. Allgemeine Grundlagen und Berechnung der inneren Energie. gegeneinander verschoben. Die Verschiebung beträgt, wenn die Menge von 1 m 3 0° 760 zugrunde liegt, wie in der Tafel, - 0,20405 log ~ (Entropieeinheiten).

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 37 votes