Mathematik im Fraunhofer-Institut: Problemgetrieben — by Helmut Neunzert, Dieter Prätzel-Wolters

By Helmut Neunzert, Dieter Prätzel-Wolters

Wie industrielle Problemstellungen zu mathematischen Herausforderungen werden, deren Bewältigung zu überzeugenden industriellen Lösungen führen, wird in diesem Buch ausführlich gezeigt. Neben 6 Fachbeiträgen, in denen exemplarisch bestimmte industrielle Aufgabenstellungen modelliert, simuliert und optimiert werden, zeigen four Übersichtsbeiträge, welche Konzepte der Modellierung, Berechnung, Optimierung und Datenanalyse die Arbeit des Fraunhofer-ITWM Instituts bestimmen. Neben einem größeren Abschnitt, in dem die angewandte bzw selbst entwickelte Mathematik detailliert auch für Fachkollegen und Studierende dargestellt wird, enthält jeder Fachbeitrag eine ausführliche Beschreibung der praktischen Aufgabenstellung sowie den Beitrag der erarbeiteten software program zur Bewältigung der industriellen Herausforderungen. Im letzten Kapitel wird gezeigt, wie mathematische Modellierung im Schulunterricht das Bild des Faches verändern und die Freude an der Mathematik verstärken kann.

Show description

Read Online or Download Mathematik im Fraunhofer-Institut: Problemgetrieben — Modellbezogen — Lösungsorientiert PDF

Best german_15 books

Erfolgreich in der Vorsorgeberatung: Wie Sie durch Konzeptverkauf Ihre Kunden überzeugen und Ihr Einkommen signifikant erhöhen

Im gegenwärtigen Markt der Vorsorgeberatung findet ganz überwiegend keine ganzheitliche, nachhaltige und bedarfsgerechte Beratung statt, sondern Versicherer wie Agenturen und Vermittler verfolgen einen produktorientierten Beratungsansatz - dies sowohl mit großem kundenspezifischen als auch volkswirtschaftlichen Schaden.

Überlegene Geschäftsmodelle: Wertgenese und Wertabschöpfung in turbulenten Umwelten

Mit Hilfe einer profunden Bestandsaufnahme und stichhaltigen examine zeigt Andreas Schmidt drei „Ko“-Kriterien zur Optimierung der Wettbewerbswirkung von Geschäftsmodellen auf: Kontingenz zur Umwelt, Konsistenz seiner Bestandteile und eine kohärente Implementierung über die Entscheidungsebenen hinweg.

Vorsatzanfechtung: Mit Rechtsprechungsregeln Ansprüche vermeiden, abwehren und verfolgen

Tobias Hirte und Karsten Kiesel stellen Rechtsprechungsregeln für Vorsatzanfechtungsfälle gemäß § 133 InsO unter Nennung der jeweils wesentlichen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs dar, die im Zusammenhang mit Vorsatzanfechtungssachverhalten stehen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Indizien, Beweisanzeichen sowie Beweiserleichterungen gelegt.

Extra resources for Mathematik im Fraunhofer-Institut: Problemgetrieben — Modellbezogen — Lösungsorientiert

Sample text

Er gibt sehr formale Definitionen, die zwar korrekt, aber nicht immer hilfreich sind. “ Ob man jetzt weiß, was modellieren ist? Was uns beim Modellieren grundsätzlich interessiert, sind auch „objects“, d. h. Gegenstände. In den meisten Texten – und auch in [6] – präzisiert man diese Gegenstände bald: Man interessiert sich für Systeme – natürliche Systeme wie etwa Seen, technische Systeme wie Anlagen, Motoren, ökonomische Systeme wie etwa die Aktienkurse, virtuelle Systeme wie Computerspiele (Abb.

Die Vernetzung des ITWM in der Fraunhofer-Gesellschaft, die Einbindung des Instituts in eine Reihe internationaler Kooperationen und die enge Verzahnung mit dem Schwesterinstitut FCC in Göteborg gehören ebenfalls zu den Stärken des Instituts. Die flachen Strukturen mit autonomen Abteilungen und einer effizienten kleinen Verwaltung schaffen operationelle Flexibilität ohne komplizierte Matrixstrukturen, einfache Betriebsabläufe und direkte Ankopplung von ITWM-Kompetenzen an Kunden. Das gute Betriebsklima, wenig Reibung durch Hierarchien und ein Klima gegenseitiger Achtung und Anerkennung trägt entscheidend zur hohen Identifikation und dem großem Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Arbeit und dem Institut insgesamt bei.

What is Mathematical Modelling. University of Alberta. Lecture Notes (2001) Berechnung Oleg Iliev, Konrad Steiner und Oliver Wirjadi Wir diskutieren nun die Entwicklung und die Nutzung von numerischen Algorithmen und von Software für industrielle Probleme, wiederum geleitet von der Philosophie und der Erfahrung des ITWM. Nachdem wir einige Grundtatsachen in Erinnerung gerufen haben, wollen wir die Besonderheiten einer Fraunhofer-Forschung auf dem Gebiet der Berechnung vorstellen und einige wesentliche Erfordernisse bzw.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 11 votes