Kernexplosionen für friedliche Zwecke by Schuricht Volkmar

By Schuricht Volkmar

Der Eintritt der Kernenergie in ihre Lebensspha.re wurde der Menschheit insbesondere durch die kriege rische Anwendung in Hiroshima und Nagasaki im Jahre 1945 bewuBt. Dieses Ereignis fuhrte dazu, daB auch der friedlichen Anwendung der Kerntechnik mit MiBtrauen, wenn nicht sogar mit Ablehnung, begegnet wurde. Seit rund zwanzig J ahren befaBt guy sich nun auch damit, Kernexplosionen fur friedliche Zwecke einzusetzen. In einem 1954 veroffentlichten Artikel des sowjetischen Wissenschaftlers G. POKROWSXI [1] - er erschien kurz nach der Inbetriebnahme des ersten Kernkraftwerkes der Welt am 27.6.1954 in der Sowjetunion - wurden erstmals Moglichkeiten der friedlichen Anwendung von Kernexplosionen angedeutet. Mogen einige dieser Vor schlage damals wie heute utopisch erscheinen, sie haben einen Weg gezeigt, wie sich Kernexplosionen in Zukunft auch zum Nutzen der Menschen einsetzen lassen. Der Vertrag uber die Nichtweiterverbreitung von Kernwaffen, eines der grundlegenden Vertragswerke zur Verringerung der Atomkriegsgefahr, bestimmt in seinem Artikel V, daB die friedliche Anwendung von Kernexplosionen durch die Kernwaffen besitzenden Staaten auch fur die Staaten zu sichern ist, die seIber keine Kernwaffen besitzen. Mit dieser Festlegung soIl erreicht werden, daB keine weiteren Staaten Kernspreng einrichtungen entwickeln, auch nicht unter dem Vor wand, sie fur friedliche Zwecke einsetzen zu wollen. Dadurch hangt die Anwendung von Kernexplosionen fur friedliche Zwecke eng mit dem challenge der Abriistung zusammen. Von groBer Bedeutung fur die friedliche four Vorwort Nutzung nuklearer Explosionen ist der auf diesem Ge biet zwischen der UdSSR und den united states im Mai 1976 geschlossene Vertrag."

Show description

Read or Download Kernexplosionen für friedliche Zwecke PDF

Best german_4 books

Bodenmechanik der Stützbauwerke, Straßen und Flugpisten: Anwendungsbeispiele und Aufgaben

Wie die Erfahrung immer wieder zeigt, fallt es dem jungen Ingenieur am Anfang seiner beruflimen Laufbahn smwer, das erworbene Smulwissen zur Losung von praktismen, temnismen Aufgaben anzuwenden. Aum der erfahrene Ingenieur steht in der Praxis oft vor dem challenge, Fragen beantwor ten zu mussen, die nimt in den Rahmen seiner taglimen Routinearbeit fallen.

Soziale Kosten des Energieverbrauchs: Externe Effekte des Elektrizitätsverbrauchs in der Bundesrepublik Deutschland

In diesem Buch werden in systematischer Weise verschiedene Arten von externen Kosten und Nutzen konkurrierender Technologien zur Elektrizit? tserzeugung verglichen. Behandelt werden verschiedene Umwelteffekte, Besch? ftigungs- und Produktionseffekte, die Ausbeutung ersch? pfbarer Ressourcen wie auch die unterschiedlichen Arten ?

Additional info for Kernexplosionen für friedliche Zwecke

Sample text

In den vergangenen zwei Jahrzehnten fand eine Vielzahl kratererzeugender Sprengungen mit herkommlichen chemischen und nuklearen Sprengstoffen statt. In den USA waren es zum Beispiel die 6 kratererzeugenden Kernexplosionen Danny Boy, Sedan, Sulky, Cabriolet, Buggy und Schooner sowie 7 Kraterexperimente mit chemischen Sprengstoffen Pre-Buggy, Pre-Schooner, Dugout, Pre-Schooner II, Pre-Gondola, Tugboat und Trinidad D-4 [34]. Auch in Frankreich Furde die Kraterbildung mit chemischen Mitteln ausftihrlich untersucht, um die Abmessungen von Explosionskratern in Boden und Gestein in Abhangigkeit von den Abmessungen und Eigenschaften der chemischen Sprengstoffe und den mechanischen Eigenschaften der Boden und Gesteine zu erhalten [35].

Fiir Granit wurde eine Masse von (1300 ± 300) t angegeben [21]. Die im Ergebnis einer unterirdischen Kernexplosion erzielten, fiir eine Anwendung geeigneten Effekte be· stehen hauptsachlich in der Bildung eines Hohlraumes, eines Kamins sowie einer Bruchzone. Ferner laBt sich die erzeugte Warme nutzen. Bei der Durchfiihrung von Kernexplosionen spielen okonomische Betrachtungen eine wichtige Rolle. Der finanzielle Aufwand wird durch die Kosten fUr den Kernsprengstoff, fiir die Durchfiihrung der Explosion, fiir die Vorbereitungsarbeiten und fiir die industrielle Nutzung des Kamins bestimmt.

10"nl 5~-'1---'r--'1r--' 100kf 5 ~ :l:l1J. --------... 2500m EXfJfosionsticfe Abb. 16. rken (nach [561) Das Prinzip der Erzeugung von Gasspeichern durch Kernexplosionen besteht darin, daB unterirdische Kernexplosionen in undurchlassigem Gestein zylindrische, mit Ger611 gefUllte Kamine und Hohlraume hervorrufen, die sich fur die Speicherung von Gas eignen. In Ab bildung 16 ist das Speichervolumen als Funktion der Explosionstiefe fUr verschiedene Explosionsstarken angegeben. 1. Technische Anwendungen radioaktive Kontamination des Gases usw.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 38 votes