Java in Datenbanksystemen . JDBC, SQLJ, Java DB-Systeme und by Dusan Petkovic, Markus Brüderl

By Dusan Petkovic, Markus Brüderl

Show description

Read or Download Java in Datenbanksystemen . JDBC, SQLJ, Java DB-Systeme und -Objekte PDF

Similar programming: programming languages books

PHP Handbuch

Hypertext Preprocessor ist die Abkürzung für "PHP: Hypertext Preprocessor", eine Skriptsprache, die sich in HTML einbinden lässt. Viele der syntaktischen Möglichkeiten sind den Programmiersprachen C. Java und Perl entnommen und es wurden auch einige PHP-spezifische positive aspects entwickelt. Das Ziel der Sprache ist es. das Schreiben von Programmen zur Erzeugung von dynamisch generierten Seiten zu erleichtem und zu beschleunigen.

Pascal's Fire: Scientific Faith and Religious Understanding

Combining slicing edge-science with thought-provoking discourses approximately morality, faith and the which means of existence, Keith Ward presents a desirable tackle the technology as opposed to faith debate, supplying 'a 3rd approach' that's certain to spark debate for years yet to come.

Extra info for Java in Datenbanksystemen . JDBC, SQLJ, Java DB-Systeme und -Objekte

Sample text

H. Daten über Daten), genauso wie die Basisdaten, in Tabellen gespeichert sind. Damit ist es möglich, auch Metadaten mit Hilfe der SQL-Anweisungen abzufragen und falls notwendig, zu ändern. 36 1 Relationale Datenbanken – eine Einführung Jedes kommerzielle Datenbanksystem hat eine Sammlung von Systemtabellen, die sich in ihren Namen und ihrer Bedeutung unterscheiden. Zum Beispiel ist schon der Begriff des Systemkatalogs bei den unterschiedlichen Datenbanksystemen verschieden: INFORMIX nennt seinen Systemkatalog system catalog, während ORACLE vom data dictionary spricht.

7 zeigt eine einfache Form der SELECT-Anweisung. 7 Finde alle Mitarbeiterdaten, die entweder die Personalnummer 29346, oder 228559 oder 25348 haben. 8 zeigt die Möglichkeit, Daten aus mehreren Tabellen auszuwählen. 8 Nennen Sie Namen und Vornamen aller Projektleiter, deren Abteilung den Standort Stuttgart hat. 8 verknüpfen wir die Tabellen mitarbeiter, arbeiten und abteilung mit zwei Join-Operationen, weil die Daten aus der Tabelle mitarbeiter ausgewählt werden und die beiden Bedingungen sich auf die Spalten aus zwei anderen Tabelle (abteilung und arbeiten) beziehen.

Zum Beispiel ist schon der Begriff des Systemkatalogs bei den unterschiedlichen Datenbanksystemen verschieden: INFORMIX nennt seinen Systemkatalog system catalog, während ORACLE vom data dictionary spricht. ) Genauso unterscheiden sich die Namen einzelner Tabellen bei verschiedenen Datenbanksystemen: Während INFORMIX und IBM DB2 eine Systemtabelle namens systables enthalten, die Informationen über Tabellen einer Datenbank speichert, hat ORACLE drei Tabellen mit dem entsprechenden Inhalt: user_tables, all_tables und dba_tables.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 31 votes