Going Private in Deutschland: Eine institutionelle und by Florian Eisele, Prof. Dr. Werner Neus

By Florian Eisele, Prof. Dr. Werner Neus

Florian Eisele beleuchtet den deutschen Going Private-Markt und bietet detaillierte Einsichten in die Ausgestaltung von Going Private-Transaktionen. Darüber hinaus untersucht er die cause für den Rückzug von der Börse, die finanzwirtschaftlichen Charakteristika der von der Börse genommenen Unternehmen sowie die Kursreaktionen auf Going Private-Ankündigungen. Dieser breiten empirischen examine ist eine theoretisch-konzeptionelle Diskussion der Relation zwischen Abfindungsangebot und Börsenkurs vorangestellt.

Show description

Read Online or Download Going Private in Deutschland: Eine institutionelle und empirische Analyse des Rückzugs vom Kapitalmarkt PDF

Best german_3 books

Fw 200 C-1 C-2 Kurzbetriebsanleitung. Teil 2 - Flugbetrieb

Краткое справочное руководство самолетовFw 2 hundred C-1 C-2.

Investition I : Entscheidungen bei Sicherheit

Das Lehrbuch umfasst den ersten Teil einer bislang zweibändigen Darstellung zum aktuellen Stand der betriebswirtschaftlichen Investitionstheorie. Neben der Präsentation der Fisher-Separation werden auch Themen wie Parameterregeln sowie Kapitalwertberechnungen unter Berücksichtigung von Inflationsaspekten und bei Auslandsdirektinvestitionen erörtert.

Qualitätsmanagement für Dienstleistungen : Grundlagen, Konzepte, Methoden

Die Qualität von Dienstleistungen erhöhen - das ist das Anliegen dieses Buches, das bereits in kürzester Zeit in der five. Auflage erscheint. Der Autor, ein renommierter Marketingfachmann, setzt sich mit dem Dienstleistungsbegriff auseinander, er diskutiert die Instrumente zur Messung der Dienstleistungsqualität und erörtert Fragen der business enterprise und Implementierung des Qualitätsmanagements sowie der Zertifizierung von Dienstleistungen.

Evermore [3]. Das Schattenland

Mit Das Schattenland setzt die US-amerikanische Autorin Alyson Noël ihre mit Die Unsterblichen und Der blaue Mond so ungemein erfolgreich gestartete Saga um das junge Mädchen Ever castle. In diesem dritten Teil der auf insgesamt sechs Bände angelegten Serie steht natürlich wieder die leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Ever und ihrem mysteriösen, unsterblichen Freund Damen im Mittelpunkt.

Additional resources for Going Private in Deutschland: Eine institutionelle und empirische Analyse des Rückzugs vom Kapitalmarkt

Example text

Deshalb sind im Folgenden potenzielle Umverteilungseffekte zu diskutieren, die einen Anlegerschutz rechtfertigen konnen. 1 Informationsasymmetrie, Anreizprobleme und Unternehmenskontrolle Einen zentralen Fall von Marktunvollkommenheit provozieren die Kosten, die mit der Informationsbeschaffung und -verarbeitung regelmaBig anfallen. ^"^ Zum anderen ist mit ihrer Existenz die Gultigkeit der oben postulierten Annahme der Informationseffizienz nicht gewahrleistet, so dass es zu Uber- und Unterbewertungen von Finanzierungstiteln kommen kann.

F. So auch Pluskat (2002a), S. 837; Pluskat (2002b), S. 594. ^"^ Ein weiterer wesentlicher Unterschied zur Eingliederung liegt darin, dass es sich beim das Squeeze-outVerfahren anwendenden Mehrheitsaktionar nicht zwingend um eine im Inland ansSssige AG handeln muss. Dieser unterliegt keinerlei Restriktionen in Bezug auf Rechtsform und Sitz. HauptaktionSre beliebiger Rechtsform mit Sitz im Ausland konnen infolgedessen iiber das Squeeze-out-Verfahren den BOrsenriickzug einer deutschen Tochtergesellschaft durchflihren, ohne dass - wie bei der Eingliederung - ein inlSndisches Akquisitionsvehikel zwischengeschaltet werden muss.

2 Effizienziiberlegungen In nicht dominierten Verhandlungssituationen markieren die Kaufer- und Verkaufergrenzpreise die jeweils individuelle Grenze der Konzessionsbereitschaft. Liegt kein positiver Einigungsbereich vor, kommt es zu einem Abbruch der Verhandlungen. Von einem Kauf bzw. Verkauf wird abgesehen, da eine Transaktion in diesem Fall zumindest fur eine der beiden Seiten mit okonomisch negativen Konsequenzen verbunden ware. Dagegen kommt es bei Going Privates aufgrund der Dominanz des Mehrheitsaktionars zu einer Umgestaltung bzw.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 6 votes