Evolutionäre Betrachtung der Marktdynamik: Märkte und by Marietta Babos

By Marietta Babos

​Marietta Babos stellt die praktischen Anwendungen der Evolutionsökonomie in den Mittelpunkt ihrer Untersuchung und konzentriert sich auf Lebensversicherungen. Um die Wirkungen messen zu können, werden Veränderungen und Transformationen bei den betrachteten Unternehmungen in die beiden Effekte von Innovation und Selektion zerlegt. Die Autorin zeigt die große Innovationskraft vor dem Hintergrund negativer Marktkräfte, wobei der Selektionseffekt (der Druck zu Homogenität) gering bleibt. Sie entwickelt verschiedene „Barometer“, die eine plastische Darstellung des prestige jedes einzelnen Unternehmens ermöglichen und gibt Handlungsempfehlungen für die Neupositionierung bei großer Marktdynamik.​

Show description

Read or Download Evolutionäre Betrachtung der Marktdynamik: Märkte und Unternehmen im Evolutionstest PDF

Best german_15 books

Erfolgreich in der Vorsorgeberatung: Wie Sie durch Konzeptverkauf Ihre Kunden überzeugen und Ihr Einkommen signifikant erhöhen

Im gegenwärtigen Markt der Vorsorgeberatung findet ganz überwiegend keine ganzheitliche, nachhaltige und bedarfsgerechte Beratung statt, sondern Versicherer wie Agenturen und Vermittler verfolgen einen produktorientierten Beratungsansatz - dies sowohl mit großem kundenspezifischen als auch volkswirtschaftlichen Schaden.

Überlegene Geschäftsmodelle: Wertgenese und Wertabschöpfung in turbulenten Umwelten

Mit Hilfe einer profunden Bestandsaufnahme und stichhaltigen examine zeigt Andreas Schmidt drei „Ko“-Kriterien zur Optimierung der Wettbewerbswirkung von Geschäftsmodellen auf: Kontingenz zur Umwelt, Konsistenz seiner Bestandteile und eine kohärente Implementierung über die Entscheidungsebenen hinweg.

Vorsatzanfechtung: Mit Rechtsprechungsregeln Ansprüche vermeiden, abwehren und verfolgen

Tobias Hirte und Karsten Kiesel stellen Rechtsprechungsregeln für Vorsatzanfechtungsfälle gemäß § 133 InsO unter Nennung der jeweils wesentlichen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs dar, die im Zusammenhang mit Vorsatzanfechtungssachverhalten stehen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Indizien, Beweisanzeichen sowie Beweiserleichterungen gelegt.

Additional resources for Evolutionäre Betrachtung der Marktdynamik: Märkte und Unternehmen im Evolutionstest

Example text

In der Realität jedoch ändern sich auch Routinen. Dieses Phänomen versucht das Modell durch die Hierarchie von Routinen zu berücksichtigen: "Höherwertige" Routinen bestimmen nachrangige Gewohnheiten. 104 Andersen, E. S. (2004). Population thinking, Price’s equation and the analysis of economic evolution. , Seite 4-6. 105 Nelson, R. R. a. , G. Sidney (1982). An Evolutionary Theory of Economic Change. Cambridge, Mass. , Seite 9-10. 37 Obwohl Unternehmen laut Modell weiterhin änderungsfaul sind, besagt es auch, dass sie nach einer "gewissen Zeit" anfangen, neue und effizientere Routinen zu suchen.

Neoklassik ist nicht falsch, aber nicht mehr aktuell – Die ersten Skeptiker Nichtsdestotrotz gab es auch zur Blütezeit der Neoklassik Skeptiker. Zu ihnen gehörten die Institutionalisten, darunter insbesondere Veblen und Ayres. Veblen ist in erster Linie für den nach ihm benannten Effekt bekannt, der paradoxe Preiseffekte erklärt. Neben diesem Beitrag hat er aber auch eine Art "evolutionäre Vision" durch folgendes Zitat formuliert: "Die Theorien über die Eigenschaften der Menschen sind unverändert, wobei es gerade die Menschen sind, die sich ändern"39.

Eine sich ändernde Wichtigkeit von Kompetenzen oder eine Änderung der Kernkompetenz an sich ‒ werden nicht berücksichtigt. Eine zweifache Weiterentwicklung dieser Herangehensweise ist Argyres zu verdanken. , Seite 48-49. , Seite 56. 72 Argyres, N. (1996). , Seite 130. 71 26 Laufe der Zeit ändern, beispielsweise entsprechend der Logik der Lebenszyklen von Produkten und Industrien. 73 Seine Methode zur Erklärung der Marktdynamik beruht auf einer qualitativen Analyse von Make-orbuy-Entscheidungen bei der Herstellung von Anschlusskabeln.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 50 votes