Elektrische Energieversorgung 2: Energie- und by Dr.-Ing. Valentin Crastan (auth.)

By Dr.-Ing. Valentin Crastan (auth.)

Show description

Read Online or Download Elektrische Energieversorgung 2: Energie- und Elektrizitätswirtschaft, Kraftwerktechnik, alternative Stromerzeugung, Dynamik, Regelung und Stabilität, Betriebsplanung und -führung PDF

Best german_4 books

Bodenmechanik der Stützbauwerke, Straßen und Flugpisten: Anwendungsbeispiele und Aufgaben

Wie die Erfahrung immer wieder zeigt, fallt es dem jungen Ingenieur am Anfang seiner beruflimen Laufbahn smwer, das erworbene Smulwissen zur Losung von praktismen, temnismen Aufgaben anzuwenden. Aum der erfahrene Ingenieur steht in der Praxis oft vor dem challenge, Fragen beantwor ten zu mussen, die nimt in den Rahmen seiner taglimen Routinearbeit fallen.

Soziale Kosten des Energieverbrauchs: Externe Effekte des Elektrizitätsverbrauchs in der Bundesrepublik Deutschland

In diesem Buch werden in systematischer Weise verschiedene Arten von externen Kosten und Nutzen konkurrierender Technologien zur Elektrizit? tserzeugung verglichen. Behandelt werden verschiedene Umwelteffekte, Besch? ftigungs- und Produktionseffekte, die Ausbeutung ersch? pfbarer Ressourcen wie auch die unterschiedlichen Arten ?

Additional info for Elektrische Energieversorgung 2: Energie- und Elektrizitätswirtschaft, Kraftwerktechnik, alternative Stromerzeugung, Dynamik, Regelung und Stabilität, Betriebsplanung und -führung

Sample text

2] b) 0 D NA EU Ex-SU AS+P RdW Primärenergie in TW Bevölkerung in Mrd. kW/E We it Abb. 2], Primärenergiebedarf ohne Holz und erneuerbare Energien (außer Wasserkraft) und ohne nichtkommerzielle Energie, Wasserkraft folgt aus der Hydroelektrizität mit TJ = 80%, Kernenergie aus der entsprechenden Elektrizitätsproduktion mit 1J = 33% E U = Europa (einschl. 4 Entwicklung der Weltbevölkerung Zur Jahrtausendwende betrug die Weltbevölkerung rund 6 Mrd. Menschen. Gegenüber 1960 bedeutet dies eine Verdoppelung.

8) begünstigt werden. 4 Ökologische Probleme 29 Die Wirksamkeit und Umweltfreundlichkeit der C02-Lagerung müssen allerdings noch erforscht werden. - Umsteigen aufnukleare Technologie bei der Stromproduktion: Durch teilweisen Ersatz der Grundlastproduktion fossiler Kraftwerke durch Kernkraftwerke. Die Probleme der Sicherheit des Betriebs sowie von Transport und Lagerung müssten jedoch überzeugend gelöst und die politische Akzeptanz erreicht werden. - Umsteigen auf erneuerbare Energiequellen: Durch Förderung und möglichst großen Einsatz der Technologien für die Nutzung von Wasserkraft, Biomasse, Windkraft, geothermische Energie und Solarstrahlung.

5 TWa reduziert). 23]. Für eine wirtschaftliche Nutzung muss der Tidenhub mindestens 6 m betragen. Demzufolge spielt die Gezeitenenergie im Zusammenhang mit dem künftigen Weltenergiebedarf (> 25 TW) kaum eine Rolle. B. 23]. 2 Geothermische Energie Der mittlere natürliche Wärmefluss ist sehr klein (ca. 06 W/m2), praktisch also nicht brauchbar. Er stammt zu 30% aus der Restwärme des Erdkerns und zu 70% aus dem Zerfall radioaktiver Isotope in der Erdkruste. Nur die geothermischen Anomalien (Vulkanismus, Geyser) können wirtschaftlich genutzt werden.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 28 votes