Die Kunst zu überzeugen : faire und unfaire Dialektik by Albert Thiele

By Albert Thiele

Die Voraussetzungen erfolgreicher Argumentation (Dialektik) und moderner Rhetorik werden in diesem Buch uberzeugend dargestellt. Der Autor, selbst erfolgreich in der Beratung und im FuhrungskrCftetraining erfahren, erlCutert praxisgerechte Grundlagen. Das Buch hilft dem Leser, seine UberzeugungsfChigkeit in konkreten Situationen zu verbessern. Der intestine strukturierte Aufbau hilft dabei auch demjenigen, der seine eigenen FChigkeiten einmal kritisch uberprufen mC6chte. Der Autor zeigt, wie sowohl reason Argumente als auch PersC6nlichkeit optimum in der GesprCchsfuhrung und Verhandlung eingesetz.  Read more... Bedeutung des Themas; Konzeption und Aufbau dieses Buches; Grundlegende Begriffe; Das Wichtigste auf einen Blick; Zielwirksame Vorbereitung; Persönlichkeit und Selbstdarstellung; Rhetorische Aspekte; Beziehungen gestalten; Fünfsatztechnik; Fragetechnik; Einwandtechnik; Verständlichkeit; Unfaire Taktiken abwehren; Präsentationen; Verhandlungen; Besprechungen; Gespräche; Auftritte in Funk und Fernsehen; Diskussionsrunden und Debatten; Neue Gewohnheiten aufbauen -- wie mache ich das?

Show description

Read Online or Download Die Kunst zu überzeugen : faire und unfaire Dialektik PDF

Similar german_3 books

Fw 200 C-1 C-2 Kurzbetriebsanleitung. Teil 2 - Flugbetrieb

Краткое справочное руководство самолетовFw 2 hundred C-1 C-2.

Investition I : Entscheidungen bei Sicherheit

Das Lehrbuch umfasst den ersten Teil einer bislang zweibändigen Darstellung zum aktuellen Stand der betriebswirtschaftlichen Investitionstheorie. Neben der Präsentation der Fisher-Separation werden auch Themen wie Parameterregeln sowie Kapitalwertberechnungen unter Berücksichtigung von Inflationsaspekten und bei Auslandsdirektinvestitionen erörtert.

Qualitätsmanagement für Dienstleistungen : Grundlagen, Konzepte, Methoden

Die Qualität von Dienstleistungen erhöhen - das ist das Anliegen dieses Buches, das bereits in kürzester Zeit in der five. Auflage erscheint. Der Autor, ein renommierter Marketingfachmann, setzt sich mit dem Dienstleistungsbegriff auseinander, er diskutiert die Instrumente zur Messung der Dienstleistungsqualität und erörtert Fragen der agency und Implementierung des Qualitätsmanagements sowie der Zertifizierung von Dienstleistungen.

Evermore [3]. Das Schattenland

Mit Das Schattenland setzt die US-amerikanische Autorin Alyson Noël ihre mit Die Unsterblichen und Der blaue Mond so ungemein erfolgreich gestartete Saga um das junge Mädchen Ever fortress. In diesem dritten Teil der auf insgesamt sechs Bände angelegten Serie steht natürlich wieder die leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Ever und ihrem mysteriösen, unsterblichen Freund Damen im Mittelpunkt.

Additional info for Die Kunst zu überzeugen : faire und unfaire Dialektik

Example text

Neutraler Bereich“) zu halten, da dies Handlungsbereitschaft und Engagement signalisiert. Dies fällt leichter, • • • wenn Sie Ihr Stichwort-Konzept in die Hand nehmen, wenn Sie eine Hand in die andere legen, wenn Sie leichten Kontakt mit den Händen halten. Falls Sie sitzend am Tisch argumentieren, ist es ratsam, die Hände zu öffnen, um unterschwellig Dialogbereitschaft und Offenheit zu signalisieren. Bemühen Sie sich auch hier darum, Ihre Gestik nicht zu machen, sondern zuzulassen. Wenn der innere Impuls da ist, kommt die Gestik von selbst.

Der Witz war – laut Fortune – eines der wichtigsten ManagementInstrumente des amerikanischen Ex-Präsidenten Reagan. Er konnte demnach auf jeden Witz mit einem gleichartigen Witz kontern. 56 Der Humor half ihm, viele Situationen zu entkrampfen. Selbst die ernstesten Konferenzen schloss der Präsident mit einem Scherz, sodass die Mitarbeiter stets lächelnd sein Büro verließen. Kontaktfreudigkeit Hier geht es um die Fähigkeit, auf Menschen zuzugehen, mit ihnen zu kommunizieren, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und Beziehungen mit ihnen zu pflegen.

Neutraler Bereich“) zu halten, da dies Handlungsbereitschaft und Engagement signalisiert. Dies fällt leichter, • • • wenn Sie Ihr Stichwort-Konzept in die Hand nehmen, wenn Sie eine Hand in die andere legen, wenn Sie leichten Kontakt mit den Händen halten. Falls Sie sitzend am Tisch argumentieren, ist es ratsam, die Hände zu öffnen, um unterschwellig Dialogbereitschaft und Offenheit zu signalisieren. Bemühen Sie sich auch hier darum, Ihre Gestik nicht zu machen, sondern zuzulassen. Wenn der innere Impuls da ist, kommt die Gestik von selbst.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 29 votes