Die Kanzlei als erfolgreiche Marke by Hartung

By Hartung

Kanzleien, die in einem sich rasant wandelnden Rechtsmarkt (mehr) Erfolg haben wollen, gewinnen als bewusst geführte Kanzleimarke. Dieses Buch zeigt, weshalb Kanzleien, die sich als Marke verstehen und diese entsprechend professionell führen, mehr Erfolg haben als ihre Wettbewerber. Das Buch zeigt auch den Weg dorthin. Alle relevanten Fragen rund um die Kanzleimarke werden beantwortet, und der systematische Kanzleimarkenaufbau wird praxisnah Schritt für Schritt erläutert. Das Buch ist somit das erste umfassende Kompendium zur Kanzleimarke als Grundlage für ein erfolgreiches Kanzleimarketing.

Show description

Read or Download Die Kanzlei als erfolgreiche Marke PDF

Similar german_15 books

Erfolgreich in der Vorsorgeberatung: Wie Sie durch Konzeptverkauf Ihre Kunden überzeugen und Ihr Einkommen signifikant erhöhen

Im gegenwärtigen Markt der Vorsorgeberatung findet ganz überwiegend keine ganzheitliche, nachhaltige und bedarfsgerechte Beratung statt, sondern Versicherer wie Agenturen und Vermittler verfolgen einen produktorientierten Beratungsansatz - dies sowohl mit großem kundenspezifischen als auch volkswirtschaftlichen Schaden.

Überlegene Geschäftsmodelle: Wertgenese und Wertabschöpfung in turbulenten Umwelten

Mit Hilfe einer profunden Bestandsaufnahme und stichhaltigen examine zeigt Andreas Schmidt drei „Ko“-Kriterien zur Optimierung der Wettbewerbswirkung von Geschäftsmodellen auf: Kontingenz zur Umwelt, Konsistenz seiner Bestandteile und eine kohärente Implementierung über die Entscheidungsebenen hinweg.

Vorsatzanfechtung: Mit Rechtsprechungsregeln Ansprüche vermeiden, abwehren und verfolgen

Tobias Hirte und Karsten Kiesel stellen Rechtsprechungsregeln für Vorsatzanfechtungsfälle gemäß § 133 InsO unter Nennung der jeweils wesentlichen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs dar, die im Zusammenhang mit Vorsatzanfechtungssachverhalten stehen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Indizien, Beweisanzeichen sowie Beweiserleichterungen gelegt.

Additional resources for Die Kanzlei als erfolgreiche Marke

Example text

Jahrhundert, eine enorme Verschiebung mit Blick auf den internationalen Handel stattfand. Aus den Eroberungen der Portugiesen und Spanier ergab sich eine bis dahin ungewohnt weite Entfernung zwischen Produzenten und Abnehmern im interkulturellen Miteinander. Dadurch bekamen nun die Händler in der Vermittlung eine besondere Bedeutung. Anders als noch zu Zeiten des römischen Reiches, als noch die „ganze Welt Rom“ war, hatten jetzt Anbieter und Abnehmer keine gemeinsame kulturelle Identität mehr. Und anders als in der Antike wurden nicht mehr nur Rohstoffe über weite Strecken transportiert, man produzierte nun auch nicht mehr vor Ort.

2 Die Orientierungsfunktion der Marke 29 selber merkte das nicht einmal – weil er es eben nicht mehr fühlen konnte. Was an Elliot darüber hinaus auffiel: Er war nicht mehr in der Lage, eine Entscheidung zu treffen. Der Neurologe suchte nach ähnlichen Fällen und er fand sie: Menschen, die durch eine Läsion des Frontalhirns all ihr Fühlen verloren hatten – und damit ihre Fähigkeit zu entscheiden. Damasios Entdeckung war nicht nur für ihn selber völlig neu – sie revolutionierte die bis dahin herrschende Meinung, dass Menschen rational, jenseits von Gefühlen (die nach der Überzeugung selbsternannter „Vernunftmenschen“ vermeintlich den Entscheidungsprozess stören) entscheiden würden.

Es sind allerdings nicht in erster Linie die Entscheider, die ich bei diesen Darlegungen im Blick habe, als vielmehr die Kanzleien, die diesen Aspekt bisher viel zu wenig angesichts der Maßgabe an orientierende Information berücksichtigen. Ausschließlich die Emotion vermag dem Nachfrager die nötige Orientierung für seine Entscheidung geben – die Entscheidung, die im Wesentlichen lautet: „Unter Berücksichtigung der faktischen Angebotsinformationen fühle ich mich hier zugehörig“. Die faktische Information des Anbieters muss die emotionale Dimension berücksichtigen.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 49 votes