Die Herstellung von Sicherheit an der EU-Außengrenze: by Radoslaw Buraczyński

By Radoslaw Buraczyński

​Radosław Buraczyński untersucht die Auswirkungen von Grenzziehungsprozessen auf die Regionen an der östlichen Außengrenze der Europäischen Union. Damit lenkt er die Debatte um die Migrations- und Grenzpolitik der european, die politisch und medial vor allem mit Blick auf den Mittelmeerraum geführt wird, auf die an die Ukraine grenzende polnische quarter Karpatenvorland. An diesem Beispiel zeigt der Verfasser, wie die EU-Politik umgesetzt wird, wie sie die sector verändert und wie sie dort interpretiert wird. Aus soziologischer Perspektive untersucht er darüber hinaus die Effekte der EU-Politik, die veränderte Sichtweise auf die Staatsgrenze in öffentlichen und politischen Diskursen sowie die neue soziale Ordnung in der Region.​

Show description

Read Online or Download Die Herstellung von Sicherheit an der EU-Außengrenze: Migrations- und Grenzpolitik in der polnischen Region Karpatenvorland PDF

Similar german_15 books

Erfolgreich in der Vorsorgeberatung: Wie Sie durch Konzeptverkauf Ihre Kunden überzeugen und Ihr Einkommen signifikant erhöhen

Im gegenwärtigen Markt der Vorsorgeberatung findet ganz überwiegend keine ganzheitliche, nachhaltige und bedarfsgerechte Beratung statt, sondern Versicherer wie Agenturen und Vermittler verfolgen einen produktorientierten Beratungsansatz - dies sowohl mit großem kundenspezifischen als auch volkswirtschaftlichen Schaden.

Überlegene Geschäftsmodelle: Wertgenese und Wertabschöpfung in turbulenten Umwelten

Mit Hilfe einer profunden Bestandsaufnahme und stichhaltigen examine zeigt Andreas Schmidt drei „Ko“-Kriterien zur Optimierung der Wettbewerbswirkung von Geschäftsmodellen auf: Kontingenz zur Umwelt, Konsistenz seiner Bestandteile und eine kohärente Implementierung über die Entscheidungsebenen hinweg.

Vorsatzanfechtung: Mit Rechtsprechungsregeln Ansprüche vermeiden, abwehren und verfolgen

Tobias Hirte und Karsten Kiesel stellen Rechtsprechungsregeln für Vorsatzanfechtungsfälle gemäß § 133 InsO unter Nennung der jeweils wesentlichen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs dar, die im Zusammenhang mit Vorsatzanfechtungssachverhalten stehen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Indizien, Beweisanzeichen sowie Beweiserleichterungen gelegt.

Extra resources for Die Herstellung von Sicherheit an der EU-Außengrenze: Migrations- und Grenzpolitik in der polnischen Region Karpatenvorland

Example text

Bei der Untersuchung der Implementierung der europäischen Migrationspolitik in einer polnischen Grenzregion wird daher dem regionalen ‚Sicherheitsfeld‘ der Akteure aus Politik und Verwaltung entsprechende Aufmerksamkeit geschenkt. h. eines Prozesses, in dessen Ergebnis ein bestimmtes Problem von der Agenda der Sicherheitspolitik zurückgezogen wird. ; Roe 2012; Wæver 2011). Ähnlich erwünscht wird sie auch für diejenigen, die der Versicherheitlichung Ineffektivität und Kontraproduktivität (unnötige Produktion von Gefahren und Bedrohungen) vorwerfen (Huysmans 1998: 570).

1 Modelle der Migrationspolitik Die unterschiedlichen Formen, die die staatlichen Politiken gegenüber dem Phänomen der Migration annehmen können, werden in der wissenschaftlichen Literatur grundsätzlich auf zweierlei Weise erfasst (Weinar 2006: 23): Zum einen wird der Frage nachgegangen, ob ein Staat die Migrationsbewegungen beeinflussen bzw. steuern kann. In diesem Zusammenhang werden hauptsächlich die Mittel untersucht, mit denen die Migration von den Staaten gesteuert wird (vgl. a. Massey et al.

In diesen Fällen, wie auch im dritten Kapitel noch gezeigt wird, hatte die Europäisierung zunächst eher indirekten Charakter und äußerte sich in Form von Beeinflussung und Nachahmung bestimmter Lösungen (vgl. auch Garsztecki 2011; Grabbe 2001, 2003). 2 Die regionale Ebene in der Politik der Versicherheitlichung Die Regionen befinden sich im Zentrum der europäischen Politik, die sich ausdrücklich zum Ziel setzt, diese Ebene zu stärken. Dennoch kann dabei von einem einheitlichen (west)europäischen Modell des Regionalismus keine Rede sein; 51 vielmehr wurden insbesondere auf konzeptioneller Ebene verschiedene Muster entwickelt, nach denen die europäischen Regionen ausgerichtet werden sollten.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 45 votes