Die Gestapo : Herrschaft und Terror im Dritten Reich by Carsten Dams; Michael Stolle

By Carsten Dams; Michael Stolle

Show description

Read Online or Download Die Gestapo : Herrschaft und Terror im Dritten Reich PDF

Best german_3 books

Fw 200 C-1 C-2 Kurzbetriebsanleitung. Teil 2 - Flugbetrieb

Краткое справочное руководство самолетовFw two hundred C-1 C-2.

Investition I : Entscheidungen bei Sicherheit

Das Lehrbuch umfasst den ersten Teil einer bislang zweibändigen Darstellung zum aktuellen Stand der betriebswirtschaftlichen Investitionstheorie. Neben der Präsentation der Fisher-Separation werden auch Themen wie Parameterregeln sowie Kapitalwertberechnungen unter Berücksichtigung von Inflationsaspekten und bei Auslandsdirektinvestitionen erörtert.

Qualitätsmanagement für Dienstleistungen : Grundlagen, Konzepte, Methoden

Die Qualität von Dienstleistungen erhöhen - das ist das Anliegen dieses Buches, das bereits in kürzester Zeit in der five. Auflage erscheint. Der Autor, ein renommierter Marketingfachmann, setzt sich mit dem Dienstleistungsbegriff auseinander, er diskutiert die Instrumente zur Messung der Dienstleistungsqualität und erörtert Fragen der business enterprise und Implementierung des Qualitätsmanagements sowie der Zertifizierung von Dienstleistungen.

Evermore [3]. Das Schattenland

Mit Das Schattenland setzt die US-amerikanische Autorin Alyson Noël ihre mit Die Unsterblichen und Der blaue Mond so ungemein erfolgreich gestartete Saga um das junge Mädchen Ever castle. In diesem dritten Teil der auf insgesamt sechs Bände angelegten Serie steht natürlich wieder die leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Ever und ihrem mysteriösen, unsterblichen Freund Damen im Mittelpunkt.

Additional info for Die Gestapo : Herrschaft und Terror im Dritten Reich

Example text

Es bedurfte keiner Beweise, um abschreckende Wirkung zu erzielen. Der Terror, den die Gestapo verbreitete, die Angst vor ihren Methoden, hatten eine reale Basis: die völlige Außerkraftsetzung jeglicher rechtsstaatlicher Standards im nationalsozialistischen Maßnahmenstaat. [3] Gegen sie gab es keine Rechtsmittel. Wie viele Personen insgesamt in Schutzhaft waren, lässt sich nicht mehr bestimmen. Seit 1934 kennzeichnete die Gestapo Schutzhaftbefehle mit einem Aktenzeichen, das den Anfangsbuchstaben der Gefangenen sowie eine jeweils durchlaufende Ziffer enthielt.

Die Gestapoführung verhörte Elser: Man konnte nicht glauben, dass er der alleinige Täter war. Himmler und Gestapochef Müller misshandelten Elser höchstpersönlich, um ein umfassenderes Geständnis zu erpressen. Auf der Suche nach den Hintermännern wurden selbst Verwandte und zahlreiche Nachbarn aus Elsers letztem Wohnort Königsbronn verhaftet. Letztlich wurden jedoch die Verschwörungstheorien der Gestapo nicht bestätigt. Elser wurde als «Sonderhäftling» ins Konzentrationslager Sachsenhausen eingeliefert.

Gegen Ende des Ersten Weltkriegs konnte er sich in einer Fliegerabteilung bewähren und bekam das Eiserne Kreuz I. Klasse verliehen. Am 1. Dezember 1919 trat er als Hilfsarbeiter in die Dienste der Polizeidirektion München. Relativ schnell wurde er zur politischen Polizei versetzt, war dort mit der Beobachtung der Kommunisten befasst und blieb dies bis 1933. Im Mai 1929 bestand er die Prüfung für den mittleren Dienst. Heinrich Müller war fleißig und ehrgeizig, aber eine überdurchschnittliche Karriere hätte ihm wohl niemand prophezeit.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 9 votes