Depression - 100 Fragen 100 Antworten. Hintergründe - by Pierre Dinner

By Pierre Dinner

Schon längst ist die melancholy zur Volkskrankheit geworden. Da die Störung auch noch heutzutage oft nicht erkannt wird oder Unklarheit zum therapeutischen Vorgehen herrscht, bleibt sie immer noch häufig unbehandelt. «Depressiv sein», was once heißt das? Übersichtlich gegliedert, werden im vorliegenden Buch die a hundred wichtigsten Fragen zum Thema gestellt und beantwortet, u.a.: Welche Formen von melancholy gibt es? Wie stellt guy eine Diagnose? Welches sind die biologischen Grundlagen von melancholy? Wie entsteht eine melancholy? Wie ist der Verlauf einer melancholy? was once ist melancholy im adjust? Welche Erscheinungsformen und verwandte psychische Erkrankungen gibt es? Welche Therapieformen kommen in Frage? Eine Liste der Handelsnamen der im textual content erwähnten Medikamente für Deutschland, Österreich und die Schweiz ergänzt das Buch. Dr. Pierre Dinner, Psychiater und Psychotherapeut mit niedergelassener Praxis in Zürich, hat aufbauend auf seiner 30-jährigen Erfahrung dieses fundierte und äußerst hilfreiche Buch geschrieben. «Heureka! Das gibt es additionally doch: ein umfassendes, kurz gefasstes, übersichtliches, für Laien verständliches und Fachleute lehrreiches Buch über Depressionen.» Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie

Show description

Read or Download Depression - 100 Fragen 100 Antworten. Hintergründe - Erscheinung - Therapie PDF

Similar german_2 books

Wir entdeckten außerirdische Basen auf dem Mond

Used to be bewog vier der wichtigsten NASA-Wissenschaftler dazu, unmittelbar nach der Landung von Apollo eleven auf dem Mond zurückzutreten? Warum taten sie dies alle in der größten Stunde ihres Triumphes? Weshalb wurde das Apollo-Programm nach Apollo 17 zur Enttäuschung vieler Wissenschaftler abgebrochen, wo es doch noch so viel zu erforschen gab?

Extra info for Depression - 100 Fragen 100 Antworten. Hintergründe - Erscheinung - Therapie

Sample text

Die Erregungsübertragung von Nervenzelle zu Nervenzelle erfolgt in den als Synapsen bezeichneten Verbindungsstellen dagegen nicht elektrisch, sondern chemisch mittels Nervenbotenstoffen, so genannten Neurotransmittern (siehe Abb. 3). Dort wird auch mit der Erregungsübertragung gleichzeitig eine Modulierung des Impulses bewirkt. Drei der verschiedenen bekannten Neurotransmittersysteme spielen im Zusammenhang mit Depressionen eine besondere Rolle: das Serotonin-, das Noradrenalin- und das Dopaminsystem, welche untereinander vernetzt und in den verschiedenen Hirnregionen unterschiedlich vertreten sind.

Was weiß man über die Elektrokrampftherapie der Depression? 90. Worum handelt es sich bei der Vagus-Nerv-Stimulation? 91. Worum handelt es sich bei Therapien mit Magnetfeldern? 92. Gibt es neurochirurgische Verfahren zur Depressions-behandlung? 93. Was ist eine Schlafentzugsbehandlung? 94. Was ist eine Lichttherapie? Alternative Therapien, Selbsthilfe und Unterstützung 95. Weiss man etwas über Akupunktur in der Depressions-behandlung? 96. Lassen sich Depressionen auch durch Homöopathie behandeln?

Eine antidepressive medikamentöse Therapie sollte grundsätzlich in eine Psychotherapie eingebettet sein, in der die gleichzeitig bestehenden inneren Konflikte aufgearbeitet werden und möglichst auch die krank-machende Situation am Arbeitsplatz, in der Wohnumgebung oder in der Familie angegangen und einer besseren Lösung zugeführt wird. Frage 7 Welches sind berühmte Personen, die mit Depressionen gelebt haben? Es gibt eine lange Reihe begabter Menschen, die ihr Leben trotz erheblicher Behinderung durch depressive oder manisch-depressive Erkrankungen, trotz Zeiten großer seelischer Not intensiv gelebt haben und uns mit ihrer Kreativität bis heute weiter beschenken.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 20 votes