Das neue PL/I für PC, Workstation und Mainframe by Eberhard Sturm

By Eberhard Sturm

Das klassische Lehrwerk von Eberhard Sturm zeigt als einziges aktuelles PL/I-Buch in deutscher Sprache den Leistungsumfang des neuen PL/I auf den Rechnerplattformen OS/2, home windows, AIX und OS/390 (Grundlage des Buches ist der neue PL/I-Compiler von IBM). Die Sprache wurde erweitert um das package-Konzept, abstrakte Datentypen, characteristic zum Anschluss von C-Programmen und ?ber hundert BUILTIN-Funktionen.
In der neuen Auflage sind (au?er vielen einzelnen Neuerungen) hinzugekommen ein Abschnitt ?ber das Attribut WIDECHAR zur Bearbeitung von Unicode und ein Kapitel ?ber »Schnittstellen zur Welt«: Anschlussm?glichkeiten an C, REXX und Java sowie CGI-Programmierung und XML-Parsing mit Hilfe von BUILTIN-Routinen.
Das Buch eignet sich zum Selbststudium und f?hrt in alle Gebiete der Sprache ein. Es ist dar?ber hinaus eine n?tzliche Ideen- und Informationsquelle f?r diejenigen Programmierer, die bereits ?ber ein gewisses Ma? an Erfahrung verf?gen oder auch nur die vielen neuen Sprachmittel kennen lernen wollen. Die im Buch dargestellten Beispiele sind im WWW zug?nglich.

Show description

Read or Download Das neue PL/I für PC, Workstation und Mainframe PDF

Similar compilers books

Programming in Prolog

Initially released in 1981, this used to be the 1st textbook on programming within the Prolog language and continues to be the definitive introductory textual content on Prolog. notwithstanding many Prolog textbooks were released when you consider that, this one has withstood the attempt of time due to its comprehensiveness, instructional technique, and emphasis on basic programming purposes.

XML and Web Technologies for Data Sciences with R (Use R!)

Internet applied sciences are more and more correct to scientists operating with info, for either gaining access to info and developing wealthy dynamic and interactive displays.  The XML and JSON information codecs are ordinary in internet prone, standard websites and JavaScript code, and visualization codecs comparable to SVG and KML for Google Earth and Google Maps.

Extra info for Das neue PL/I für PC, Workstation und Mainframe

Sample text

Falls Sie sie nicht finden, suchen Sie bitte hinter dem Wörtchen else: if A > B then if C > D then F = 8; else else; F = 7; Auf die Syntax-Darstellung möchte ich auf keinen Fall verzichten: I:•• Udung 5. Syn"

Es hilft nichts, man muss unbedingt direkt nach der get-Anweisung nachprüfen, ob nichts mehr da war und ggf. sofort die Schleife verlassen. Übrigens reagiert das Programm B 12 auch in einer anderen Grenzsituation korrekt. Wird keine Zahl eingegeben, sondern sofort endfile signalisiert, so wird tatsächlich 0 ausgegeben. Jetzt kann folgende Aufgabe gelöst werden: A9: Lesen Sie beliebig oft jeweils zwei Farben ein (char-Konstante mit Apostrophen) und drucken Sie die Mischfarbe aus (gemeint ist die Verkettung beider Zeichenfolgen)!

Diese drei Formen lassen sich in PLiI auch in einer einzigen do-Anweisung verwenden. Außerdem kann man die Abfrage, ob abgebrochen werden soll, nicht nur vor oder hinter einem Schleifendurchgang, sondern auch inmitten eines Schleifendurchgangs vornehmen, wie wir jetzt kennenlernen werden. 1 Endlos - LOOP und Zubehör Die leave-Anweisung gibt uns eine weitere Möglichkeit an die Hand, eine do-Schleife zu steuern, nämlich mit Hilfe der if-Anweisung. Wollen wir den gleichen Zweck erreichen wie in Beispiel B 12, so können wir auch programmieren: B19: /* DO-LOOP mit LEAVE */ proeedure options (main); deI endfile builtin; deI (Summe, Zahl) fixed; on endfile (Sysin); Summe = 0; do loop; put skip list ('Bitte geben Sie eine Zahl ein: '); get list (Zahl); if endfile(Sysin) then leave; Summe += Zahl; end; put (Summe); end B19; In diesem Beispiel sehen wir mehrere Neuerungen, als erste: Das Schlüsselwort loop ist plastischer als die Angabe whil e (' 1 ' b).

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 19 votes