Conan der Freibeuter (12. Roman der Conan-Saga) by Lin Carter, Lyon Sprague DeCamp

By Lin Carter, Lyon Sprague DeCamp

Show description

Read or Download Conan der Freibeuter (12. Roman der Conan-Saga) PDF

Best german_2 books

Wir entdeckten außerirdische Basen auf dem Mond

Used to be bewog vier der wichtigsten NASA-Wissenschaftler dazu, unmittelbar nach der Landung von Apollo eleven auf dem Mond zurückzutreten? Warum taten sie dies alle in der größten Stunde ihres Triumphes? Weshalb wurde das Apollo-Programm nach Apollo 17 zur Enttäuschung vieler Wissenschaftler abgebrochen, wo es doch noch so viel zu erforschen gab?

Extra resources for Conan der Freibeuter (12. Roman der Conan-Saga)

Example text

Menkara zog sich in seine Kabine zurück, um weiter die Karte zu studieren. Er glühte vor Verlangen nach dem finsteren Wissen. Mit dem Buch von Skelos konnte Thoth-Amon allmächtig werden! Villagro auf den Thron zu helfen, wäre eine Kleinigkeit; der mächtige stygische Zauberer könnte sogar die ganze Welt beherrschen. Und wenn den Söhnen Sets erst alles Untertan war, war Menkaras Glück gewiß gemacht, denn schließlich hatte er das alles ermöglicht! Conan starrte nachdenklich auf das Positionslicht der Albatros, als die größere Karracke ihren Kurs von Südost genau nach Süden wechselte.

Das war der eingebildete Bursche, mit dem er sich gestern abend in der Schenke geschlagen hatte. Hatte Zarono von seiner Verabredung mit Ninus gewußt und dem Priester aufgelauert, um ihm die Karte zu rauben? Alles deutete auf eine Verschwörung, um das Versteck des Schatzes zu erfahren. Der Cimmerier erhob sich. Sein Gesicht war vor Grimm tief gerötet. « polterte er und drückte Cratos eine Handvoll Münzen, die er aus seinem Beutel geholt hatte, in die Finger. Eine weitere Handvoll gab er Sabral.

Conan verstand nicht, weshalb Zarono ein Schiff seines eigenen Landes zerstört hatte. Hinter der Tat steckte mehr als der Raub der Karte und der Versuch, den legendären Schatz zu bergen. Aber der riesenhafte Cimmerier hatte schon lange gelernt, unbeantwortbare Fragen zur Seite zu schieben, bis irgendwann neues Licht in die Sache kam, statt endlos zu grübeln und kostbare Zeit zu vergeuden. Wer immer die unbekannten Opfer auf der Karavelle waren, er würde sie rächen, wenn er mit Zarono abrechnete!

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 21 votes